Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible

PDF
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 2
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 3
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 4
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 5
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 6
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 7
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 8
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 9
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 10
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 11
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 12
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 13
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 14
Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible image 15
Interested in the ad?
1/15
PDF
€580,000
≈ $621,700
Contact the seller
Type:  convertible
Year of manufacture:  1954
First registration:  1954-07
Mileage:  1001 km
Location:  Germany Bovenden
Placed on:  more than 1 month
Seller stock ID:  1242
Engine
Power:  239 HP (176 kW)
Fuel:  petrol
Axles
Number of axles:  2
Wheelbase:  2286 mm
Brakes:  disc
Condition
Condition:  used
More details
Colour:  black

More details — Andere CONNAUGHT B Type, Formel-1 Rennwagen convertible

German
Standort: England in (PLZ )
Aufbau: Formel-1 Rennwagen
Marke: Andere
4-Zylinder
2470ccm
5-Gang
Der Connaught Type B war ein Formel-1-Rennwagen
der bei Connaught Engineering 1954 gebaut wurde und bis 1958 zum Einsatz kam. Der erste Wagen des Connaught Type B erschien erstmals im Herbst 1954. Er hatte einen Stromlinien-Karosserie aus einem Stück und eine charakteristische Heckflosse. Der B-Type hatte im Unterschied zum A-Type
der von einem Lea-Francis-Aggregat angetrieben wurde
einen Alta-Frontmotor mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Das Triebwerk leistete 176 kW (240 PS) und gab dem Wagen ordentlich Vortrieb. Wie der A-Typ hatte der B-Type ein Vorwählgetriebe
eine vordere Aufhängung mit Querlenkern und Schraubenfedern und hinten eine De-Dion-Achse. 1956 nahm das Werksteam zwar nur an zwei Weltmeisterschaftsläufen teil
diese wurden aber mit erstaunlichem Erfolg bestritten. Ron Flockhart wurde beim Großen Preis von Italien Dritter
im gleichen Rennen kam Jack Fairman
der beim britischen Grand Prix schon Vierter geworden war
als Fünfter ins Ziel. 1955 gewann Tony Brooks mit dem B-Type den Großen Preis von Syrakus. Der Wagen hatte eine keilförmige Spezialkarosserie die ihm den Namen -Zahnpastatube- gab. Der Sieg von Brooks war der erste Sieg eines britischen Fahrers mit einem britischen Auto bei einem Grand-Prix-Rennen seit 31 Jahren. Den letzten Grand Prix mit einem Connaught fuhr Stuart Lewis-Evans
der mit einem B-Type beim Großen Preis von Monaco 1957 Vierter wurde. Noch bevor das Nachfolgemodell
der Type C fertiggestellt wurde
beendete Connaught die Rennaktivitäten. Bernie Ecclestone kaufte 1958 einige der Fahrzeuge und setzte zwei Connaught Type B beim Großen Preis von Monaco 1958 ein
eine Qualifikation für das Rennen gelang weder ihm noch seinem Teamkollegen Bruce Kessler. Für ca. 140.000,- EUR restauriert! Fgst.-Nr. B4
Auf Wunsch kann das Fahrzeug mit Rennservice von der Fa. Hibbert
England erworben werden! Standort England
ZUBEHÖRANGABEN OHNE GEWÄHR
Änderungen
Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten!
classic vehicle
roadworthy
Important
This offer is for guidance only. Please request more precise information from the seller.
Purchase tips
Safety tips
Selling machinery or vehicles?
You can do it with us!

Similar ads